Angebote & Aktivitäten
Bewegung
Gymnastik, Ergotherapie, Ausflüge, Spaziergänge
Kultur
Theater, Kulturelle Veranstaltungen, Bibliothek, Filme, Diavorträge, Lesungen, Musikalische Veranstaltungen
Infrastruktur
Arzt, Frisör, Einkaufsmöglichkeiten, Apotheke, Bahnhof, Busbahnhof, Restaurant, Café
Natur
Gartenanlage
Freizeit
Malen und Zeichnen, Musik-Gruppe, Meditation, Gemeinsame Reisen, Jahreszeitliche Feste, Weinabende, Sonstige Feste, Tanzveranstaltungen, Kreatives Gestalten, Sportveranstaltungen
Bewertungen

Gesamtbewertung

  • Neutral 0
    0%
  • Sehr gut 35
    57.377049180328%
  • Gut 11
    18.032786885246%
  • Befriedigend 3
    4.9180327868852%
  • Ausreichend 10
    16.393442622951%
  • Mangelhaft 2
    3.2786885245902%

Durchschnittliche Bewertung

  • Angehörige und Freunde
  • Mitarbeiter und Ehrenamtliche
  • Bewohner und Kunden
  • Besucher und Externe
Beschreibung

Alle Annehmlichkeiten der Großstadt vor der Haustür und doch in ruhiger Idylle leben, ganz nah am Schlosspark Charlottenburg ... Das macht das Wilhelm-Stift zur attraktiven Adresse. In unmittelbarer Nähe sind außer dem Schloss Charlottenburg weitere Museen, die Deutsche Oper, Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten.Die Senioreneinrichtung besitzt eine optimale Anbindung an Einkauf- und Freizeitmöglichkeiten, zu medizinischen Einrichtungen sowie öffentlichen Verkehrsmitteln.

Karte
Detaillierte Bewertungen
  • Nutzer hat kein Foto
    27.05.2020 11:45
    • Haus & Ambiente
    • Essen & Trinken
    • Kompetenz
    • Freundlichkeit
    • Zuverlässigkeit
    • Aktivitäten
    Diese Bewertung wurde per Postkarte abgegeben und auf die Vereinbarkeit mit den werpflegtwie-Verhaltensregeln geprüft.
  • Nutzer hat kein Foto
    28.11.2019 10:10

    Traurig aber wahr! Nach Hoch kommt Tief!

    !!! Briefe an die Zentrale zu schreiben bringt nix, sie werden ignoriert

    • Haus & Ambiente Leider ist durch die Pflegedienstleitung das Ambiente mangelhaft nett alleine reicht nicht Überforderung steht hier an erster Stelle
    • Essen & Trinken ...hat sich etwas verändert
    • Kompetenz
    • Freundlichkeit Kompentenzgerangel zwischen Pflegedienstleitung und Qualitätsmitarbeiterin jetzt ist sie noch Pflegedienstleitung Hilfe! Nun kann es nur noch schlechter werden
    • Zuverlässigkeit Die guten gehen, traurig
    • Aktivitäten
    Diese Bewertung wurde online abgegeben, verifiziert und auf die Vereinbarkeit mit den werpflegtwie-Verhaltensregeln geprüft.
    Hallo, wir bedanken uns für Ihre leider sehr harte Kritik. Glauben Sie uns bitte, dass wir Beschwerden unternehmensweit, ob nun an unseren Standorten oder seitens der Zentrale, sehr ernst nehmen! Es würde uns freuen, wenn Sie direkt Kontakt mit uns aufnehmen unter meinungsforum@procurand.de. Vielen Dank! Antwort des Anbieters
  • Nutzer hat kein Foto
    27.08.2019 10:09

    Offen und Ehrlichkeit tut keinen Weh

    • Haus & Ambiente Sehr schön
    • Essen & Trinken Könnte mehr Abwechslung sein besonders frisches Obst
    • Kompetenz Ich kann nur sagen jeder der bei uns im Haus arbeitet hat seine kompetenzen ! Jeder hat seine Stärken und schwachen dafür sind wir Menschen .Jeder der jetzt noch da ist ist mit Herzblut dabei und versucht sein möglichstes das es jeden Bewohner gut geht und gut versorgt wird finde es sehr schade und traurig das einige nicht den mum in den Knochen haben und zu sagen was ihn nicht passt und das nur in so einer Art von sich zu geben ohne sich zu aouten und klar Text zu reden es wird alles erst genommen ob Mitarbeiter Angehörige oder Bewohner
    • Freundlichkeit Ist immer vorhanden rund um die Uhr!
      Wir sind alle nur Menschen jeder hat auch mal schlechte Tage Stunden Minuten Sekunden es arbeiten keine Maschinen die künstlich sind .
    • Zuverlässigkeit Ist zum größten Teil vorhanden aber noch Ausarbertungs Fähig nach oben !
      Aber in mom ist es halt schwierig gutes Personal zu finden was auch bleibt und sich in die Teams die vorhanden sind mit einbringen
    • Aktivitäten Könne allgemein verbessert werden aber die Alltagsbetreuer tuen ihr möglichstes Tag für Tag
    Diese Bewertung wurde online abgegeben, verifiziert und auf die Vereinbarkeit mit den werpflegtwie-Verhaltensregeln geprüft.
    Danke für diese differenzierte und tolle Bewertung! Auch wir finden es schade, dass die Kritik, die wir sehr ernst nehmen, nur hier geäussert wird. Denn natürlich möchten wir zufriedene Mitarbeiter*innen und zufriedene Bewohner*innen in unseren Einrichtungen. Wir geben jede Bewertung an die zuständigen Stellen weiter und gehen allen Kritikpunkten nach, freuen uns natürlich aber auch mal über ein Lob. Auch Sie sind herzlich eingeladen, uns zu helfen, besser zu werden! Kontaktieren Sie uns unter info@procurand.de unter Angabe einer Telefonummer, wir rufen zurück! Antwort des Anbieters
  • Nutzer hat kein Foto
    27.08.2019 08:17

    Leider muss ich wieder sagen , das man sich in diesem Haus immer weniger wohl fühlt,man merkt immer mehr das Mitarbeiter nichts mehr zu sagen haben oder sich nicht trauen, Patienten trauen sich schon gar nichts mehr zu sagen,diese sind ziemlich überfordert,jeden Tag andere Gesichter ,jeder pflegt anderses sind Pflegekräfte vorhanden die der deutschen Sprache nicht mächtig sind, Patientenbelange können gar nicht erfüllt werden aufgrund der fehlenden Deutschkenntnisse
    Echt traurig.
    Aber ich möchte auch mal etwas positives hervorheben
    Ich habe gestern eine Fachkraft ( im Wohnbereich Wilmersdorf)Spätdienst miterlebt,die sich anscheinend Zeit für Patienten genommen hat,sie ist zwei Patientenzimmer gewesen und war auch dort längere Zeit, ich habe zufällig gesehen , das diese Kraft sich im Zimmer hingesetzt hat und anscheinend beruhigend mit dem/ der patient/in gesprochen hat,auch das anwesende Personal von gestern schien kompetent und ruhigAbendbrot schien organisiert abzulaufen,Patienten wirkten ausgeglichen ,wäre schön,wenn es mehr solcher Mitarbeiter geben würde,dies ist aber meist nicht der Fall
    Echt schade

    • Haus & Ambiente
    • Essen & Trinken
    • Kompetenz
    • Freundlichkeit
    • Zuverlässigkeit
    • Aktivitäten
    Diese Bewertung wurde online abgegeben, verifiziert und auf die Vereinbarkeit mit den werpflegtwie-Verhaltensregeln geprüft.
    Danke für das Hervorheben dieses positiven Aspektes. So sollte es sein, denn wir können uns da nur wiederholen: Wichtiger als zufriedenene Kolleg*innen, die selbstverständlich auch konstruktive Kritik üben dürfen, ist es uns, alten und pflegebedürftigen Menschen ein selbstbestimmtes und freudiges Leben zu ermöglichen. Daran und dafür arbeiten wir und in den allermeisten Fällen mit großem Erfolg. Noch einmal: Kommunikation ist keine Einbahnstrasse! Deswegen, bitten wir Sie noch einmal, direkt mit uns zu kommunizieren und uns zu helfen, besser zu werden, gerne unter info@procurand.de unter Angabe einer Telefonummer, wir rufen Sie dann an! Antwort des Anbieters
  • Nutzer hat kein Foto
    27.08.2019 00:44

    Trügerisches Bild

    Gar nicht einfach... Ich habe mir die vorhergehenden Bewertungen durchgelesen, finde einiges -leider- genau so in der täglichen Pflege meiner Mutter umgesetzt. Schade das sich binnen rund 1,5 Jahren das Leben im Wilhelmstift so verändert hat. Besonders Influenza und dem Grottenolm muss ich meinen Dank aussprechen das sie wenn auch letzterer Stellvertretend für viele Mitarbeiter den Mund aufmachen. Wie mir scheint @procurand ist auch konstruktive Kritik nicht immer willkommen. Und wenn -wie sie schreiben- wichtiger noch als zufriedene Kollegen die Zufriedenheit der Bewohner ist, da stellt sich mir die Frage: wenn Sie keine oder nur noch unzufriedene Kollegen haben, wie möchten Sie dann bei den Bewohnern Zufriedenheit erzeugen? Kein Personal gleich keine Pflege möchte ich wohl meinen oder beides ist vorhanden aber entsprechend schlecht. Die Bewohner im Stift leiden in der Tat unter großer Fluktuation vieler wirklich guter vor allem menschlicher Mitarbeiter, in persönlichen Gesprächen mit Bewohnern wie Mitarbeitern wird dies doch sehr deutlich. Viele Bewohner beklagen sich weiterführend nicht, da der ein oder andere schon Angst hat durch eben unzufriedene oder schlecht geschulte Mitarbeiter sanktioniert zu werden. Zunehmend ist auch ein deutliches - ich nenne es mal Kompetenzgerangel- zwischen der PDL und ihrer Stellvertretung zu bemerken, Gespräche werden von a nach b geschoben, oft auch ganz vergessen, wenn es nicht mal im oberen Leitungsteam stimmt wie soll denn da Zufriedenheit und anderes gutes bei den Mitarbeitern erzeugt werden? Merke: Zuverlässigkeit und Kompetenz trägt sich zumeist auch von oben nach unten weiter... es wäre schön wenn sich die Dinge im Stift wieder nachhaltig ändern.

    • Haus & Ambiente Nett gelegen, hat im Vergleich mit anderen Einrichtungen aber nichts außergewöhnliches anzubieten
    • Essen & Trinken Soll ja den Bewohnern schmecken, meine Mutter klagt über zunehmende Inappetenz ... wenn ich über Mittag vor Ort bin, erschreckt mich teilweise schon die Lieblosigkeit mit der das Personal die Teller befüllt und anschließend serviert. Im Restaurant würde es von mir nicht einen Cent Trinkgeld dafür geben. Die Tische sind wirklich lieblos eingedeckt, kaum ein Bewohner wird aktuell nach seinen Essenswünschen befragt, von Individualität ist das reichlich weit entfernt finde ich.
    • Kompetenz Hat insgesamt deutlich nachgelassen. Besonders der Wunsch nach Terminen bei Fachärzten oder anderen ambulanten Terminen dauert ungewöhnlich lange. Im allgemeinen Kommunikativen Durcheinander was sich mir bei fast täglichen Besuchen meiner Mutter bietet geht auch schon mal ein Wunsch einfach ganz unter. Finde ich höchst peinlich!
    • Freundlichkeit Halte ich in der momentanen offensichtlichen pflegerischen Arbeitssituation zumeist für an den Haaren herbeigezogen, jedoch sicher nicht von Herzen kommend. Der Großteil der Mitarbeiter scheint mir sehr überlastet und versucht gute Miene zum bösen Spiel zu machen.
    • Zuverlässigkeit Wer oder was wird den hier abgefragt? Mindestens die Zuzahlungsrechnung für die Heimversorgung kommt zuverlässig und regelmäßig!
    • Aktivitäten Ich finde: Hier herrscht ein sehr schlechter Umgang mit dementen Bewohnern. Mein Eindruck ist das ganz offensichtlich weder Mitarbeiter noch die Leitung der Betreuung im Umgang mit Dementen geschult sind. Ein Unding! Ein sehr trauriges Bild was sich hier teilweise bietet. Aktivitäten und Angebote der Einrichtung scheinen ja nur für aktive Bewohner im Angebot. Ich muss das so sagen, leider mehr Schein als Sein. Schade!
    Diese Bewertung wurde online abgegeben, verifiziert und auf die Vereinbarkeit mit den werpflegtwie-Verhaltensregeln geprüft.
    Hallo, wir bedanken uns für Ihre sehr differenzierte, wenn auch leider harte Kritik. Glauben Sie uns bitte, dass wir das absolut ernst nehmen, an die entsprechende Stellen weiterleiten werden und entsprechende Konsequenzen überlegen und ziehen werden. Sie haben vollkommen Recht: nur zufriedene Mitarbeuter*innen können sich gut um die ihnen anvertrauten Senior*innen kümmern! Deshalb werden wir allen Ihren Punkten nachgehen und entsprechende Konsequenzen überlegen und ziehen. Auch Sie würden uns sehr helfen, wenn Sie direkt Kontakt mit uns aufnehmen unter info@procurand.de. Vielen Dank! Antwort des Anbieters
Kontaktdaten

ProCurand Seniorendomizil Wilhelm-Stift

Ernst-Bumm-Weg 6
14059 Berlin

030 364101400

zur Homepage

Kontakt aufnehmen Bewertung abgeben
Preisinformationen
Merkmale
  • Für Demenz-Patienten geeignet
  • Ruhige Lage
  • Mitten in der Stadt
  • Hochwertige Gebäudeausstattung
  • International
  • Besondere Gartenanlage

Auf Facebook