Im Michael-Hörauf-Stift weiß man die schönen Seiten zu schätzen

Tief Luft holen

Am Rande des Kurorts Bad Boll suche und finde ich das Michael-Hörauf-Stift der Evangelischen Heimstiftung. Es schließt direkt an blühende Wiesen und kleine Wanderpfade an. Ich nehme einen tiefen Atemzug der klaren Luft und ich freue mich darauf die Bewohner kennenzulernen.

Willkommen im Michael-Hörauf-Stift

Perfektes Klima

Ich werde von der Hausdirektorin Frau Schiefer empfangen, welche meine Ankunft bereits durch ihr Fenster erblicken konnte. Ohne Umschweife führt Sie mich durch Ihre Einrichtung und ich darf direkt zu den Mitarbeitern ins Dienstzimmer - deren Alltag kennenlernen und natürlich meine Fragen stellen. Die Umgebung, die Luft, die Natur und das gemeinsame Arbeitsklima sowohl mit den Bewohnern als auch unter den Mitarbeitern wird gelobt und sehr geschätzt. 


Der Sinnesgarten

Ein Fest für die Sinne

Doch nicht nur der Alltag der Mitarbeiter interessiert mich und so mache ich mich auf zum Gemeinschaftsraum der Bewohner. Diese haben sich gerade an einem Tisch zusammengefunden, plaudern und freuen sich über meinen Besuch ebenso wie ich mich freue solch offenen und freundlichen Menschen zu begegnen. Diese können ihr Lob kaum ausdrücken und zeigen mir den großen Sinnesgarten der Einrichtung, damit ich mich selbst überzeugen kann. Dieser stellt tatsächlich einen Hort der Ruhe und Beschaulichkeit dar - er ist gespickt mit kleinen Stationen mit Klangspielen und ähnlichem und man hat rundum einen wundervollen Blick auf die schwäbische Alb.

werpflegtwie-Marius im Gespräch mit den Bewohnern

Schönste Seiten

Ich kann meine Augen kaum von diesem Anblick loseisen, doch mein nächster Termin wartet. Mein Resümee über das Michael-Hörauf-Stift ist jedoch so klar wie die Luft hier in Bad Boll: Nicht nur die schwäbische Alb hat sich heute wahrlich von der schönsten Seite gezeigt - so tat es auch die Altenpflege.

Sie wollen sich vom Michael-Hörauf-Stift selbst überzeugen? Dann lesen Sie sich doch einfach rein: Hier können Sie sich vorab Erfahrungsberichte von Bewohnern und Mitarbeitern ansehen und direkt Kontakt aufnehmen: Michael-Hörauf-Stift

Alle Pflege-Anbieter, die auch Lust auf einen werpflegtwie-Besuch und ganz viele interessante Bewertungen bekommen haben, schreiben uns bitte an ​info@werpflegtwie.de. Wenn Sie wollen, sind wir dann demnächst bei Ihnen.


Text: Marius Müller
Fotos: Miroslav Dakov

Aktuelle Bewertungen
  • 15. Dezember 1 von 5

    „Schlechter Arbeitgeber und mit Sicherheit keine 1,1 vom MDK...“

    Bielefeld Altenzentrum Leithenhof
  • 13. Dezember 5 von 5 LIMBACH SENIORENZENTRUM K.V.HOHENSTADT
  • 13. Dezember 2,5 von 5

    „....Gott Behüte für Wachkomapatieten! Das ist Personal total überfordert. Die kommen nicht einmal mit normal Sauerstoffpatienten klar... Schade eigentlich! Es ist ein schönes Heim und die Mitarbeiter geben sich sehr viel Mühe, aber geschult für Sauer“

    Saal Alten- und Pflegeheim Saal
  • Bewertung abgeben