Best Practice in der Pflege: Bei „Teeniors“ trainieren Teenager die Technikkompetenzen ihrer älteren Mitmenschen

[unbeauftragte und unbezahlte Werbung; Markennennung]

Das Team von „Teeniors“ nimmt sich High-Tech-Herausforderungen mit einer sogenannten „High-Touch“ –Lösung an. Unter der Einbeziehung von Jugendlichen, wird Seniorinnen und Senioren durch persönliches Einzel-Coaching der Umgang mit Technologie um einiges erleichtert. Noch dazu haben alle Beteiligten eine gute Portion Spaß während der Trainings-Sessions. Grandiose Idee!

Die Organisation schafft wahre Win-Win-Möglichkeiten, denn sie bietet Teenagern wertvolle Arbeitsplätze. Hier werden sie geschätzt und gefordert und lernen außerdem viel Zwischenmenschliches dazu.  Die älteren Erwachsenen erhalten im Gegenzug Wissen und Zugang zu neuen Technologien und werden letztendlich Teil der digitalen Gesellschaft. In Tucson in Arizona und in Santa Fe und Albuquerque in New Mexico wurden bereits über 40 Jugendliche eingestellt und 1300 ältere Erwachsene ausgebildet. Diese Zahlen können sich sehen lassen und tragen Training für Training dazu bei, dass die digitale Lücke in unserer Gesellschaft kleiner wird. Online-Kultur wird damit erlebbar und verständlicher für alle Generationen.
 
Verschaffen Sie sich gern einen vertiefenden Überblick:
https://www.teeniors.com/
 
-------------------

Hintergrund-Info zu diesem Beitrag:

Unsere neue Artikelserie widmet sich den „Grand Challenges“, also den Feldern großer Herausforderungen, hinsichtlich Alter und Altern. In Anlehnung an das internationale Netzwerk Aging2.0 mit Wurzeln in den USA, lassen sich diese Felder wie folgt definieren:

• Engagement and Purpose | Engagement und Bestimmung

• Financial Wellness | Wohlhaben

• Mobility and Movement |Mobilität und (Fort-)Bewegung

• Daily Living and Lifestyle | Alltagsleben und Lebensstil

• Caregiving | Pflege

• Care Coordination | Pflegekoordination

• Brain Health | Gesundheit von Gehirn und Geist

• End of Life | Lebensende

Bis Mitte Februar werden wir wöchentlich vom Netzwerk ausgewählte Akteure vorstellen, die mit ihren Leistungen auf die genannten Herausforderungen eingehen. Bei der Auswahl der Akteure orientieren wir uns an den Aging2.0-Auswahlen aus dem Jahr 2018. Wir werfen in den nächsten Wochen also einen Blick auf die aktuelle Arbeit dieser Firmen: 

• Authored  (✔ Blog-Artikel vom 27.11.2019)

• Camanio Care  (✔ Blog-Artikel vom 06.12.2019)

• Eat Well (✔ Blog-Artikel vom 27.12.2019)

• Mentia (✔ Blog-Artikel vom 27.12.2019)

• Novars (✔ Blog-Artikel vom 29.12.2019)
 
• Nymbl (✔ Blog-Artikel vom 13.01.2020)

• OhmniLabs (✔ Blog-Artikel vom 13.01.2020)

• Savonix (✔ Blog-Artikel vom 31.01.2020)

• Teeniors (✔ Blog-Artikel vom 31.01.2020)

• Winterlight Labs
 

Neuste Artikel
Aktuelle Bewertungen