werpflegtwie Newsletter Juli 2020















Einfluss & Macht der Pfleger*innen, Pflegebedürftigen und Angehörigen




Die aktuelle Covid-19-Pandemie hat ein strukturelles Problem einmal mehr deutlich zum Vorschein gebracht: Pflegende sowie Pflegebedürftige haben in unserer Gesellschaft noch immer viel zu häufig das Nachsehen. Pflegebedürftige und ihre Familien haben sich an die Richtlinien der Einrichtungen und Dienste zu halten, welche vor allem aktuell angemessen scheinen, aber in ihrer Durchsetzung durchaus ethische Grenzfälle zu Tage fördern. Die Pflegenden selbst standen in den letzten Monaten mehr oder weniger ausgeliefert in erster Reihe, um ihre Schutzbefohlenen in den Pflegeeinrichtungen und ambulant betreuten Wohnungen zu umsorgen. Dabei war es nebst lang und breit diskutierten Sonderprämien für Pflegende vor allem die Arbeitssituation vor Ort selbst, die zu Recht hitzig diskutiert worden ist: Fehlende Schutzbekleidung, schwach aufgestellte Teams, Unterbesetzung etc. Nun ist die Zeit gekommen, diese Erkenntnisse der letzten Monate professionell im Team zu reflektieren und entsprechende Vorbereitungen zu treffen. Sei es für weitere Covid-19-Wellen Ende des Jahres oder für ähnliche Szenarien in der Zukunft.



Ein starker Hebel: Digitale Kommunikation



Einer der stärksten Hebel ist hier die digitale Kommunikation. Welche konkreten Probleme haben das Arbeiten bzw. Wohnen in Ihrer Einrichtung oder das Agieren in/ mit Ihrem Pflegedienst besonders herausgefordert oder gefährdet? Welche Lösungen haben Sie gemeinsam gefunden und welche Erkenntnisse nehmen Sie aus den letzten Wochen mit in die nächsten? Welche Probleme stehen noch ungelöst im Raum? Was ist nötig, um diese erfolgreich zu meistern? 



Schöpfen Sie aus dem Vollen, lernen Sie voneinander, machen Sie sich gegenseitig auf Misstände und entsprechende Lösungsmöglichkeiten aufmerksam, indem Sie den (digitalen) Austausch suchen. Auf werpflegtwie.de haben Sie genau dazu die Möglichkeit. Schützen Sie auf diese Weise bundesweit das pflegende Kollegium und erschaffen Sie ein sicheres doch würdevolles Umfeld für Pflegebedürftige und deren Angehörige. Erfolgsgeschichten tragen sich leicht und schnell. Und so spielt ein digitaler Austausch nicht nur den Aspekten Sicherheit, Würde und Pflegequalität in die Karten, sondern indirekt auch dem Ruf/ der Reputation Ihrer Pflegeeinrichtung und/ oder Ihres Pflegeteams.



Das Gefälle zwischen der hohen Nachfrage nach Pflegeplätzen und überschaubaren Angeboten wird sich relativieren. Schon heute sind alternative Pflegekonzepte wie z. B. "Green Care" (Pflege auf dem Bauernhof) auf dem Vormarsch. Pflegebedürftige Menschen werden sich ihrer Machtposition zu recht mehr und mehr bewusst. Neue und mehr Angebote eröffnen die Möglichkeit Vergleiche zu ziehen und wählerischer zu werden. Gleiches gilt für qualifiziertes Pflegepersonal. Die Rolle als moderne*r Arbeitgeber*in sowie als Anbieter*in neuer Heimatstrukturen nimmt Pflege-Markt-Akteur*innen zunehmend in die Pflicht. 

 
















 

















Konkrete Schritte einleiten und gehen




Tragen Sie Ihre Erfahrungen und Ratschläge in die werpflegtwie Community, indem Sie Ihr Profil auf werpflegtwie.de pflegen, dort auf Besonderheiten Ihrer Einrichtung/ Ihres Services hinweisen und mit Interessenten teilen, was Ihr Team und Ihre Einrichtung bzw. Ihren Dienst ausmachen. Treten Sie mit dem Team von werpflegtwie in Kontakt, um hinsichtlich Ihrer Profilpflege auf werpflegtwie.de Möglichkeiten der Zusammenarbeit zu besprechen: info@werpflegtwie.de
















 








































Welche Vorteile bringt der Austausch über eine Bewertungs-Plattform wie werpflegtwie.de für Pflegeunternehmen mit sich?


 


  • Geisteigerte Bekanntheit des Unternehmens und der Marke

  • Schrittweise Erarbeitung eines Experten-Images

  • Etablierung als Meinungsmacher*in

  • Schaffung von großflächigen Problemlösungen durch moderne Übermittlung/ Verbreitung von Informationen

  • Bindung von Kund*innen sowie leichtere Neugewinnung von Kund*innen und qualifizierten Mitarbeiter*innen

  • Langfristig schwarze Zahlen, Unternehmensstabilität

  • Klarheit über auszubauende Schwachpunkte und bereits starke Alleinstellungsmerkmale

  • Durchsetzung gegenüber der wachsenden Zahl an Pflege-Unternehmen durch aufmerksame Präsenz, on- wie offline

  • Stärkung der Beziehung zu Bestandskunden


 

Bei den genannten Punkten handelt es sich lediglich um eine Auswahl an Vorteilen. Sicherlich können Sie sich noch viele weitere Vorteile ausmalen. Umso mehr freuen wir uns auf Ihre Anfrage und auf die baldige Zusammenarbeit. 

















 
















Starten Sie eine Zusammenarbeit mit werpflegtwie, um eine Klärung rechtlicher, organisatorischer und strategischer Fragen wie die obenstehende an das Team von werpflegtwie auszugliedern. In enger Rücksprache mit Expert*innen sorgt werpflegtwie zuverlässig und mit Freude für Klarheit im pflegerischen Arbeitsalltag und damit für Sicherheit und Harmonie in Ihrem Team. 





Auch allgemein gilt: Eine Zusammenarbeit mit werpflegtwie lohnt sich:



  • Generieren Sie neue Bewertungen auf werpflegtwie und steigern Sie so deutlich Ihre Reichweite in gängigen Suchmaschinen

  • Gewinnen Sie das Vertrauen potentieller Arbeitnehmer*innen mit guten Bewertungen

  • Steigern Sie den Traffic auf Ihrer hauseigenen Homepage und verknüpfen Sie diese sowie Ihren Facebook-Feed mit Ihrem Profil auf werpflegtwie 

  • Abonnieren Sie werpflegtwie auf Facebook und tauschen Sie sich mit ca. 6200 weiteren Abonnenten aus 

  • Jede neue Online-Bewertung unterstützt Ihren Betrieb auf vielen Marketingdimensionen

  • Bewertungen sind offline wie online viel wert. Und das nicht nur auf werpflegtwie: Je mehr Bewertungen Sie auf Ihrem Profil auf werpflegtwie erhalten, desto prominenter spielt Google Ihr werpflegtwie-Profil in der Suche aus

  • Durch einen aktiven Umgang mit Bewertungen zeigen Sie intern sowie nach außen, dass Sie Kommunikation auf Augenhöhe betreiben - auch online. Damit gehen Sie einen guten Schritt in Richtung erfolgreiches Online-Marketing und damit verbundene Gewinnung von Mitarbeiter*nnen 


















 
































 
















In dieser Rubrik trägt werpflegtwie künftig gern hilfreiche Produkte und Services aus den Bereichen Alter, Pflege, Gesundheit und Wohlbefinden an die Leserschaft weiter. Mit Blick auf aktuelle Herausforderungen in der Pflege ist das Team von werpflegtwie derzeit vor allem auf der Suche nach Anbieter*innen von Virtual Reality Brillen, Tablets, Online-Telefonie-Software, Entspannungsgeräten sowie Produkten und Services zur Unterhaltung, Aktivierung und zur Förderung des Gemeinschaftsgefühls. Sie fühlen sich angesprochen? Dann nehmen Sie gern Kontakt zum Team auf: hallo@werpflegtwie.de 



Im Rahmen dieses Newsletters bieten wir Ihnen gern ein Bühne, um Ihre Marke einem interessierten Publikum zu präsentieren. Noch dazu bieten wir Ihnen die Möglichkeit einen Beitrag in unserem Online-Magazin zu platzieren. Wenn Sie ein paar Minuten Zeit haben, können Sie unser Magazin im Folgenden näher kennenlernen:



 


 














Im Rahmen des aktuellen Newsletters soll unter Beachtung des Titelthemas nicht versäumt werden, Sie, Ihr Kollegium sowie Ihre Angehörige auf diese hilfreichen Services aufmerksam zu machen, die sich aktiv gegen die Vereinsamung im Alter einsetzen die Sonne schneller wieder scheinen lassen:



www.wegeausdereinsamkeit.de

www.silbernetz.org

www.silberfilm.info



Werpflegtwie wünscht Ihnen viel Freude beim Erkunden der genannten Seiten sowie viel Kraft und Zuversicht bei Ihrer Arbeit in den nächsten Wochen. 

Neuste Artikel
Aktuelle Bewertungen