Angebote & Aktivitäten
Bewegung
Gymnastik, Ausflüge, Spaziergänge
Infrastruktur
Arzt, Frisör, Einkaufsmöglichkeiten, Apotheke, Busbahnhof
Natur
Gartenanlage
Freizeit
Malen und Zeichnen, Musik-Gruppe, Sonstige Feste, Tanzveranstaltungen, Kreatives Gestalten
Bewertungen

Gesamtbewertung

  • Neutral 0
    0%
  • Sehr gut 7
    33.333333333333%
  • Gut 11
    52.380952380952%
  • Befriedigend 1
    4.7619047619048%
  • Ausreichend 2
    9.5238095238095%
  • Mangelhaft 0
    0%

Durchschnittliche Bewertung

  • Angehörige und Freunde
  • Bewohner und Kunden
  • Mitarbeiter und Ehrenamtliche
Beschreibung
Herzlich Willkommen im St. Gabriel Herbert Ruppe Haus in Barmbek Nord! Das St. Gabriel Herbert Ruppe Haus der Mathilde Zimmer Stiftung e.V. ist eine kleine Pflegeeinrichtung. Die zwei Wohnbereiche erlauben eine individuelle Pflege und Betreuung, die Ihre Wünsche und Bedürfnisse berücksichtigen. Wir bieten Pflege und Betreuung für Menschen aller Pflegebedarfsgrade an, wobei es uns besonders wichtig ist, den Menschen in all seinen Bedürfnissen wahrzunehmen. Deswegen legen wir, neben der individuellen Pflege sehr viel Wert auf ein umfangreiches Beschäftigungsangebot, von Kraft – und Balancetraining, Meditations- und Entspannungsgruppen, über Spaziergänge bis hin zu Bingorunden. Zusätzlich betreibt die Mathilde Zimmer Stiftung e.V. am Standort Schmachthäger Straße 38 noch ein Seniorenwohnhaus. Die ruhigen und hellen Ein- oder Zweizimmer Apartments können individuell eingerichtet werden. Hier haben Sie einen Blick auf unseren Garten mit dem Rosenbrunnen von Hans Kock, oder auf den Kleingartenverein Schmachthagen e.V.. Am frühen Morgen und späten Abend können Sie um das Haus herum das possierliche Spiel der Kaninchen und Eichhörnchen beobachten. Das Haus befindet sich an einen besonders friedlich-ruhigen Ort in Hamburg. Die Angebote des Pflegeheims (Teilnahme am Mittagessen, Teilnahme an Veranstaltungen) können genutzt werden. Überzeugen Sie sich selbst von unseren Angeboten – besuchen Sie uns oder vereinbaren Sie zum Kennenlernen eine Kurzzeitpflegezeit bei uns!
Karte
Detaillierte Bewertungen
  • Nutzer hat kein Foto
    10.05.2019 08:10

    Glücksfall

    Es war ein Riesenglück, dass wir für unsere Mutter nach schier endloser Suche kruzfristig einen Platz für die Kurzzeitpflege im Herbert-Ruppe-Haus gefunden haben. Es war auch ein Glücksfall, dass sie, als sich abzeichnete, dass eine professionelle Pflege zu Hause nicht möglich sein würde, unmittelbar im Anschluss zur Langzeitpflege im Heim bleiben konnte.

    Ich habe im Verlauf der letzten 40 Jahre im Rahmen ehrenamtlicher Tätigkeit und auch als Angehöriger verschiedene Pflegeeinrichtungen kennen gelernt. Von allen Einrichtungen war das Herbert-Ruppe-Haus die beste! Solch ein Heim steht und fällt mit dem Personal. Auffällig war von Anfang an die besondere Zuwendung, die den Bewohnern zuteil wurde. Das galt nicht nur für unsere Mutter. Wir, auch unsere anderen Angehörigen, haben sie wöchentlich besucht und dabei, auch aufgrund der Erfahrungen mit anderen Heimen, durchaus kritisch hingesehen. Nicht nur, was den Umgang mit den Bewohnern angeht, war auch das harmonische Miteinander des Personals hervorzuheben. Und es war bei jedem Besuch ausreichend Personal in Aktion zu sehen und für den Besucher ansprechbar.

    Zusammenfassend kann ich feststellen, dass sich unsere Mutter in dem Heim sehr wohlgefühlt hat und ausgesprochen zufrieden war. Selbst eine unserer Anghörigen musste zugeben, dass ihre Ansicht, dass alle Pflegeeinrichtungen nichts taugen, hinsichtlich des Herbert-Ruppe-Hauses lediglich von Vorurteilen behaftet war. Die Selbstdarstellung des Hauses auf dieser Homepage ist nicht übertrieben sondern entspricht der Realität. Sicher kann man es nicht allen recht machen. Und "Meckerbüdel" mit übertriebenen Erwartungen wird man nie zufrieden stellen können.

    • Haus & Ambiente
    • Essen & Trinken
    • Kompetenz
    • Freundlichkeit
    • Zuverlässigkeit
    • Aktivitäten
    Diese Bewertung wurde online abgegeben, verifiziert und auf die Vereinbarkeit mit den werpflegtwie-Verhaltensregeln geprüft.
  • Nutzer hat kein Foto
    30.09.2018 10:45

    Liebevolle und professionelle Betreuung

    Nach dem bereits in den 90er Jahren meine Omi dort einige Jahre sehr gut versorgt wurde, entschieden wir uns hier auch für die Betreuung meines Vaters, der bis zu seinem Tod dort sehr liebevoll und professionell betreut und gepflegt wurde. Die Entscheidung für meine Mutter und mich, meinen Vater in ein Pflegeheim zu geben, war nicht leicht. Aber keines der bis dahin vorhandenen Vorurteile über Pflegeeinrichtungen konnten wir hier entdecken. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind stets freundlich, suchen nach individuellen Lösungen für die Bewohner, nehmen sich Zeit und sind sehr einfühlsam im Umgang mit meinem Vater gewesen. Als er dann im Juni verstorben ist, wurden wir und insbesondere meine Mutter sehr gut begleitet und aufgefangen. Meine Mutter wird nun in eine der schönen Servicewohnungen einziehen und ist überglücklich über diese Möglichkeit. Und ich weiß meine Mutter jetzt auch in guten Händen, falls einmal der Fall der Pflegebedürftigkeit aufkommen sollte!

    Vielen Dank!

    • Haus & Ambiente
    • Essen & Trinken
    • Kompetenz
    • Freundlichkeit
    • Zuverlässigkeit
    • Aktivitäten
    Diese Bewertung wurde online abgegeben, verifiziert und auf die Vereinbarkeit mit den werpflegtwie-Verhaltensregeln geprüft.
  • Nutzer hat kein Foto
    11.06.2018 09:50

    In der heutigen Zeit eine sehr positive Ausnahme.

    • Haus & Ambiente
    • Essen & Trinken
    • Kompetenz
    • Freundlichkeit
    • Zuverlässigkeit
    • Aktivitäten
    Diese Bewertung wurde per Postkarte abgegeben und auf die Vereinbarkeit mit den werpflegtwie-Verhaltensregeln geprüft.
    Sehr geehrte Dame,
    sehr geehrter Herr,

    vielen herzlichen Dank für diese sehr gute Bewertung!

    Mit besten Grüßen

    Ihr Team des Herbert-Ruppe-Hauses Antwort des Anbieters
  • Nutzer hat kein Foto
    19.05.2018 19:17

    Meine Mutter war insgesamt 12 Jahre in dem Pflegeheim. Anfangs lebte mein Vater auch noch mit ihr zusammen im Heim. Die Pflegekräfte waren einfach nur toll.Besonders Frau Kadel und Schwester Sabine haben viel für meine Mutter getan. Meine Mutter ist leider jetzt im Pflegeheim verstorben und auch da war Frau kadel mit ihrer tollen Art da und mit viel tröstenden Worten. Natürlich ist keiner gern im Pflegeheim. Trotzdem haben die Pflegekräfte ein zu Hause für meine Mutter draus gemacht. Ich bin sehr dankbar was in den Jahren für meine Eltern im Herbert Ruppehaus getan wurde. Ich sage vielen Dank

    • Haus & Ambiente
    • Essen & Trinken
    • Kompetenz
    • Freundlichkeit
    • Zuverlässigkeit
    • Aktivitäten
    Diese Bewertung wurde online abgegeben, verifiziert und auf die Vereinbarkeit mit den werpflegtwie-Verhaltensregeln geprüft.
    Sehr geehrte, liebe Familie Westphal,

    wir danken Ihnen herzlich für Ihre positive Bewertung und wir freuen uns, dass Sie Ihre Eltern bei uns stets "in guten Händen" wussten.

    Ihr Team des Herbert-Ruppe-Hauses Antwort des Anbieters
  • Nutzer hat kein Foto
    14.06.2017 14:26

    Mittagessen, Frühstück gut aber Abendbrot sehr schlecht.

    • Haus & Ambiente
    • Essen & Trinken
    • Kompetenz
    • Freundlichkeit
    • Zuverlässigkeit
    • Aktivitäten
    Diese Bewertung wurde per Postkarte abgegeben und auf die Vereinbarkeit mit den werpflegtwie-Verhaltensregeln geprüft.
    Wir bedanken uns herzlich für Ihre Bewertung. Die Zufriedenheit unserer Damen und Herren Bewohner und somit auch Ihre Zufriedenheit liegt uns sehr am Herzen. Aus konstruktiver Kritik leiten wir Verbesserungspotentiale für unsere tägliche Arbeit ab und wir laden Sie gerne ein, in einem persönlichen Gespräch Ihre Kritikpunkte noch einmal zu besprechen.

    Herzliche Grüße
    Ihr Team des Herbert-Ruppe-Hauses Antwort des Anbieters
Kontaktdaten

Herbert-Ruppe-Haus der Mathilde-Zimmer-Stiftung

Schmachthäger Str. 38
22309 Hamburg

040 88165930

zur Homepage

Kontakt aufnehmen Bewertung abgeben
Merkmale
  • Grüne Umgebung
  • Ruhige Lage
  • Christlich

Aus unserem Magazin