Sortieren nach

Merkmale

  • mehr anzeigen

Kategorien

Altenzentrum Leithenhof

Heeper Str. 374 | 33719 Bielefeld (4 km)

Kategorien: Tagespflege, Stationäre Pflegeheime, Pflege-Wohngemeinschaften

Caroline Oetker Stift

Hochstraße 2 | 33615 Bielefeld (1.4 km)

Kategorien: Ambulante Pflegedienste, Soziale Betreuung

Pflegehelden Bielefeld, Gütersloh, Herford

Bussardweg 34 | 33659 Bielefeld (6.3 km)

Kategorien: Soziale Betreuung

Für Demenz-Patienten geeignet

Ev. Altenzentrum Ernst-Barlach-Haus

Rheinallee 45 a | 33689 Bielefeld (9.3 km)

Kategorien: Tagespflege, Stationäre Pflegeheime, Pflege-Wohngemeinschaften

Karl-Pawlowski-Haus

Schildescher Str. 101 - 103 | 33611 Bielefeld (1.3 km)

Kategorien: Tagespflege, Stationäre Pflegeheime, Pflege-Wohngemeinschaften

DRK Martha-Stapenhorst-Heim

Diesterwegstr. 11 | 33604 Bielefeld (2.4 km)

Kategorien: Tagespflege, Stationäre Pflegeheime, Pflege-Wohngemeinschaften

Gemeindepflegestation der Ev.-ref. Kirchengemeinde

Süsterplatz 2 | 33602 Bielefeld (0.8 km)

Kategorien: Ambulante Pflegedienste, Soziale Betreuung

Caritasverband für das Dekanat Bielefeld e.V. Sozialstation

Turnerstr. 4 | 33602 Bielefeld (0.8 km)

Kategorien: Ambulante Pflegedienste, Soziale Betreuung

Mobilitas Tagespflege

Kronenstr. 20 | 33602 Bielefeld (1.1 km)

Kategorien: Tagespflege, Stationäre Pflegeheime, Pflege-Wohngemeinschaften

Die Mobile Krankenpflege GmbH & Co. KG

Beckhausstr. 64 | 33611 Bielefeld (1.2 km)

Kategorien: Ambulante Pflegedienste, Soziale Betreuung

Sozialstation Hauspflegeverein e.V.

August-Bebel-Str. 133 a | 33602 Bielefeld (1.2 km)

Kategorien: Ambulante Pflegedienste, Soziale Betreuung

Lutherstift

Kreuzstr. 21 | 33602 Bielefeld (1.5 km)

Kategorien: Tagespflege, Stationäre Pflegeheime, Pflege-Wohngemeinschaften

Mobile Hilfen f. Behinderte Alte und ihre Familien Mofa e.V.

Jakob-Kaiser Str. 3 a | 33615 Bielefeld (1.8 km)

Kategorien: Ambulante Pflegedienste, Soziale Betreuung

Peter Hammer Christine Reinhardt GbR Ambulanter Pflegedienst

Jakobusstr. 2 | 33604 Bielefeld (2.2 km)

Kategorien: Ambulante Pflegedienste, Soziale Betreuung

Pflege- und Betreuungs- dienst gGmbH Bethel ambulanter Dienst

Nazarethweg 5 | 33617 Bielefeld (2.3 km)

Kategorien: Ambulante Pflegedienste, Soziale Betreuung

Evangelisches Alten- und Pflegezentrum Schildesche

An der Reegt 1 | 33611 Bielefeld (3 km)

Kategorien: Tagespflege, Stationäre Pflegeheime, Pflege-Wohngemeinschaften

Arbeiter-Samariter-Bund RV Bielefeld OWL e.V. Geschäftsstelle Bielefeld Ambulanter Pflegedienst

Friedrich-Hagemann-Str. 8 | 33719 Bielefeld (3.6 km)

Kategorien: Ambulante Pflegedienste, Soziale Betreuung

Pflegeteam Schildesche GmbH Ambulante Hilfe zu Hause

Loheide 9 | 33609 Bielefeld (3.7 km)

Kategorien: Ambulante Pflegedienste, Soziale Betreuung

Mariweiss GmbH Amb. Pflegedienst

Theodor-Heuss-Str. 19 | 33719 Bielefeld (4.9 km)

Kategorien: Ambulante Pflegedienste, Soziale Betreuung

Vida leben GmbH & Co. KG Ambulanter Pflegedienst

Alter Postweg 68 | 33719 Bielefeld (4.9 km)

Kategorien: Ambulante Pflegedienste, Soziale Betreuung

Treffer 1 - 20 von 111

Bielefeld: Im Alter rundum gut versorgt

Bielefeld

Dass in der Stadt Bielefeld über ein sehr gutes Angebot an Pflegeangeboten und -einrichtungen vorhanden ist, liegt unter anderem daran, dass hier besonders viele Fachkräfte in diesem Bereich ausgebildet werden. Die Fachhochschule Bielefeld besitzt einen Bereich Pflege und Gesundheit, an der Universität Bielefeld befindet sich ein Institut für Pflegewissenschaft und auch die Fachhochschule der Diakonie bietet einen ausbildungs- und berufsbegleitenden Bachelor-Studiengang an. Aus den Hochschulen heraus entstehen viele Forschungsprojekte und Initiativen mit lokalen Partnern.

Eine kommunale Pflegeberatung gibt es in Bielefeld bereits seit 1997. Die Experten helfen bei Anträgen auf Pflegestufen, bei der Suche nach ambulanten Pflegediensten und betreutem Wohnen sowie bei Problemen bei der Finanzierung der Pflege. Die Mitarbeiter sind eng vernetzt mit allen wichtigen Akteuren der Pflege in Bielefeld. Die Wohnberatung zeigt die verschiedenen Möglichkeiten auf, wie sich Wohnen im Alter gestalten lässt. So lässt sich die eigene Wohnung mit einigen Maßnahmen altersgerecht einrichten. Viele Senioren entscheiden sich für gemeinschaftliche Wohnprojekte, in denen sie mit Gleichaltrigen oder mit Menschen aus unterschiedlichen Generationen zusammenleben. Viel Unterstützung im Alltag bieten betreutes Wohnen oder auch Pflegewohngruppen, die von Pflegekräften versorgt werden. Diese häusliche Umgebung eignet sich ebenfalls besonders für Menschen mit Demenz, die eine spezielle Betreuung brauchen. Betreutes Wohnen ist oftmals an Pflegeheime oder Pflegewohngruppen angeschlossen oder aber Pflegedienste und mobile soziale Dienste sind je nach Bedarf vor Ort verfügbar.

Dichtes Netz an Pflegediensten

In Bielefeld gibt es fünf Pflegestützpunkte: Ein Pflegedienst ist dabei in einer Wohnanlage oder einem Wohnquartier angesiedelt und kann eine Betreuung für pflegebedürftige Senioren rund um die Uhr sicherstellen. Angeschlossen ist auch ein Nachbarschaftszentrum oder ein Gemeinschaftszentrum, in denen Veranstaltungen und regelmäßige Treffen für die Bewohner des Quartiers stattfinden.

In Bielefeld wird bei immer mehr alten Menschen die Diagnose Demenz gestellt. Schätzungsweise sind es 2000 Männer und Frauen, die jährlich neu davon betroffen sind. Die Betreuung stellt für die Angehörigen oftmals eine große Belastung dar. Regelmäßig organisieren die Alzheimergesellschaft Bielefeld, Der Diakonieverband Brackwede und das Deutsche Rote Kreis Gesprächskreise für Personen, die einen Verwandten mit Demenz betreuen. Ambulante Besuchs- und Betreuungsdienste stellen eine wertvolle Unterstützung dar, ebenso wie Betreuungsgruppen, in denen die Erkrankten für einige Stunden in der Woche von Fachkräften und Ehrenamtlichen versorgt werden. Ist die Betreuung zu Hause nicht mehr möglich, bietet sich die Verlegung in ein Pflegeheim mit Demenzschwerpunkt an.

Ehrenamtliche Betreuung

Einige Pflegeheime bieten nicht nur für ihre Bewohner, sondern für alle Interessierten offene Veranstaltungen an. Die Diakonie betreibt Begegnungszentren, die für Senioren unter anderem Sprach- und Kreativkurse organisieren und bei allen Fragen rund ums Alter helfen. Im Begegnungszentrum Kreuzstraße werden außerdem Menschen betreut, die nach einem gerontopsychiatrischem Klinik- oder Tagesklinikaufenthalt wieder zurück zu einem normalen Alltag finden wollen. Patienten mit Altersdepression oder Ängsten bekommen geschulte Paten an die Seite gestellt, die sie dabei unterstützen. 

Senioren, die sich im Alter selbst ehrenamtlich engagieren wollen, haben in Bielefeld zahlreiche Möglichkeiten dazu. So etwa im Projekt EFI – Erfahrungswissen für Initiativen. Der Verein bietet fachgerechte Schulungen für Freiwillige an. Anschließend betreuen sie selbstständig verschiedene Projekte, organisieren etwa einen Tauschring, bieten Rundgänge und Hausaufgabenhilfe an planen Veranstaltungen und Ausflüge. Bei der Arbeiterwohlfahrt helfen Senioren mit guten PC-Kenntnissen allen Ratsuchenden bei Computerproblemen. Die AWO Bielefeld gibt außerdem eine eigene Seniorenzeitung heraus, die von einer Arbeitsgruppe aus Hobby-Redakteuren erstellt wird. 

Foto: flickr.com/nilse, CC-Lizenz BY 2.0