Angebote & Aktivitäten

Der Anbieter hat noch keine Informationen zum vorhandenen Angebot hinterlegt.

Bewertungen

Gesamtbewertung

  • Neutral 0
    0%
  • Sehr gut 0
    0%
  • Gut 0
    0%
  • Befriedigend 0
    0%
  • Ausreichend 1
    100%
  • Mangelhaft 0
    0%

Durchschnittliche Bewertung

  • Angehörige und Freunde
Beschreibung

Der Anbieter hat noch keine Beschreibung hinterlegt.

Karte
Detaillierte Bewertungen
  • Nutzer hat kein Foto
    07.05.2021 18:15

    EINE asozial-kriminelle Pflegerin reicht für den persönlichen GAU

    • Haus & Ambiente Ich kenne nur den nicht sanierten Bereich. Grottig. Doppelzimmer. Nassecke mit sehr wenig Platz im Raum. WC über den Flur, zwanzig Meter entfernt, gemeinsam für Männer und Frauen, Demente und Nicht-Demente - in Corona-Zeit ohne Impfung liefen alle Bewohnerinnen ungeschützt herum. Ein klarer Fall für die Heimaufsicht, die oftmals wirkungslos durch zu wenig Personal und viel zu wenig unangekündigte Besuche bleibt.
    • Essen & Trinken Es war nichts besonderes. Zwar in eigener Küche produziert, aber anscheinend recht unflexibel in der Anpassung an die Bedürfnisse.
      Meiner Mutter wäre die Einnahme von täglich sechs als "Schwedentabletten" hochstilisierten, unglaublich teuren (Wenige Gramm Salz in Form von Einhundert Tabletten für 5.00 €) Tabletten erspart geblieben, wenn man ihr einmal am Tag etwas Gemüsebrühe stattdessen gebracht hätte.
      Anscheinend bestand ein Vertrag zwischen der Hausärztin und der Firma dieser Tabletten.
      So wird aus Kochsalz (NaCl) für 19 Cent pro 500 Gramm ein Luxusmedikament für sage und schreibe 100 Euro der gleichen Menge. Eine Preissteigerung von 50000% (Fünfzigtausend Prozent).
    • Kompetenz Eine kriminell Tätige, und wenn sie sich dann noch auf eine Hilfebedürftige einschießt, führt in diesem Fall zu nur EINEM Stern.
    • Freundlichkeit Halt sehr unterschiedlich - von der kriminellen Pflegerin bis zur sehr engagierten Pflegerin. Mein Mutter geriet leider mehrmals während der vier Wochen in die Fänge dieser kriminellen Pflegerin. Die (sie deckende oder unwissende?) Heimbesitzerin nahmen sowohl meine Mutter als auch ich als charakterlich äußerst unangenehm war.
    • Zuverlässigkeit EINE kriminelle Pflegerin kann schon viel an Menschlichkeit zerstören - wenn sie sich dann noch auf einzelne hilflose Menschen einschießt ...
    • Aktivitäten Corona halt. Es gab praktisch nichts (Nov./Dez. 2020).
      Fußpflegerin konnte merkwürdigerweise nicht kommen, Frisör hielt seinen Raum tageweise geöffnet. Undurchschaubar.
    Diese Bewertung wurde online abgegeben, verifiziert und auf die Vereinbarkeit mit den werpflegtwie-Verhaltensregeln geprüft.
Kontaktdaten

Senioren- und Pflegeheim Wahl - Wietze

Steinförder Str. 116
29323 Wietze

05146 98970

zur Homepage

Kontakt aufnehmen Bewertung abgeben
Merkmale

Der Anbieter hat noch keine Informationen zu vorhandenen Merkmalen hinterlegt.