Das digitale Projekt AGE CU braucht Ihre Stimme!

Geben Sie Ihre Stimme ab und gestalten Sie damit die Zukunft

Als Generation  X, Y, die Baby Boomer und alle Generationen davor oder dazwischen müssen wir uns über die Zukunft im Alter Gedanken machen und dafür aktiv werden:  Wie wollen wir unser Alter(n) gestalten, in welcher Umwelt wollen wir leben, wie müssen sich die Medien jetzt und später verändern? Diese und andere Fragen beschäftigen das Projekt AGE CU und es braucht jetzt Ihre Unterstützung.

AGE CU ist nun Finalist  bei der Google Impact Challange und hat mit Ihrer Stimme die Chance auf 10.000 Euro Startkapital. 

Das Curatorium Altern gestalten e.V. (agecu) ist ein gemeinnütziger Verein und fördert durch aktive Beiträge und Wissensaustausch eine zukunftsorientierte Gestaltung des Alterns und des Alters. Der Zukunft im Alter angstfrei begegnen sowie Bildung und Wissen sind Hauptziele der Projekte von Curatorium altern gestalten e.V. Das Projekt AGE CU möchte die positive Bewältigung des Alterns in der Gesellschaft fördern und den Wert des Alter(n)s steigern.

Jetzt kommt es auf Ihre Stimme und Netzwerke an. Bis zum 24.02.2016 können Sie noch 
bei der Google Impact Challenge für das Projekt abstimmen. Am besten gleich hier: https://goo.gl/KJN3bV  (ohne Anmeldung oder Registrierung)

Seien Sie dabei, wenn es um unsere Zukunft geht!

Mehr Information über das Projekt findet Sie unter:
 
 
Sie wollen mehr über Altern und/in Zukunft erfahren?

Die Zukunft im Blick: Das technische Engagement der Johanniter

Pflegerobotik

Ambient Assistet Living (AAL)


Mensch-Technik-Interaktion im demografischen Wandel

 
 

Neuste Artikel
Aktuelle Bewertungen